• 7. Visite bringt der HSG Nordhorn-Lingen Glück bei Heimpremiere in EmslandArena am 14.12.2013

    Als Dankeschön für die Unterstützung hatte die Gesundheitsregion EUREGIO für ihre Mitglieder zum Jahresausklang ein besonderes Geschenk parat: Das Gesundheitsnetzwerk hat die ausverkaufte Heimpremiere des Handballbundesligsten HSG Nordhorn-Lingen in der neuen EmslandArena in Lingen mit einer VIP-Visite verbunden und ihre Mitglieder eingeladen. Die 7. Visite brachte der HSG Glück –

  • Mitgliederversammlung am 04.12.2013

    Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung zur Mitgliederversammlung am 04.12.2013 in den NINO HOCHBAU Kompetenzzentrum Wirtschaft. Im Anschluss gab es ein Imbiss auf der Empore in gemütlicher Atmosphäre. Danach besuchten die Mitglieder gemeinsam den Konzert-Themen Abend anlässlich des Tages der Organspende, den die Gesundheitsregion EUREGIO erstmalig organisiert hatte.

  • Gesundheitsregion EUREGIO veranstaltete am 04.12.2013 „1. Tag der Organspende“ in der Grafschaft Bentheim – mehr als 200 Gäste im NINO HOCHBAU

    „Es wird zunehmend wichtiger, besonders die jungen Menschen unserer Gesellschaft in die Themen der Gesundheit einzubeziehen, um die Eigenverantwortung zu stärken“, so Dr. med. Arno Schumacher, Vorsitzender der Gesundheitsregion EUREGIO. Der beste Zugang gelingt über Aktionen und Projekte an interessierten Schulen in unserer Region. „Dabei stellen Kooperationen von gesundheitsfördernden Projekten

  • Fördermitglied DAK-Gesundheit präsentierte am 27.11.2013 Gesundheitsreport 2013: Weniger Kranke in der Grafschaft Bentheim

    Als Fördermitglied der Gesundheitsregion EUREGIO präsentierte die DAK-Gesundheit den Gesundheitsreport 2013 am 27.11.2013 in den Räumlichkeiten der EUREGIO-KLINIK. Der Krankenstand in der Grafschaft Bentheim ist 2012 leicht gesunken. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen um 0,1 Prozentpunkte ab, während sie im gesamten Bundesland Niedersachsen konstant geblieben sind. Mit 3,6 Prozent

  • Gesundheitsforum “Landarzt gesucht! Die medizinische Versorgung als Standortfaktor” am 08.11.2013 stieß auf große Resonanz

    Cornelia Rundt, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration unterstrich in ihrer Begrüßungsrede die hohe Bedeutung der Gesundheitswirtschaft für Niedersachsen und die ländlichen Regionen. Dabei lobte sie das Engagement der beteiligten Gesundheitsregionen EUREGIO, Münster und Osnabrück-Emsland. Zugleich kündigte sie eine finanzielle Stärkung der Kommunen bei der Umsetzung regionaler

  • Gesundheitsregion EUREGIO und Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus/Uelsen vereinbarten am 06.11.2013 Gesundheitspartnerschaft

    Grafschafter Nachrichten (GN) vom 08.11.2013 Video EV1.TV Die Gesundheitsregion EUREGIO und das Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus/Uelsen (LMG) gehen gemeinsame Wege und haben am 06.11.2013 eine Gesundheitspartnerschaft vereinbart. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Schulleiterin Silvia Pünt-Kohoff den Landrat Friedrich Kethorn, Gunda Gülker-Alsmeier (Leiterin Fachbereich Familie und Bildung) und Annegret Hölscher (Gesundheitsamt) vom Landkreis

  • Symposium Ambient Assisted Living (AAL) am 29.10.2013 war ein voller Erfolg

    Am 29. Oktober 2013 fand im NINO HOCHBAU Kompetenzzentrum Wirtschaft in Nordhorn das AAL – Symposium EUREGIO statt. Veranstalter war unser Mitgliedsunternehmen I.T.Out. Die Gesundheitsregion EUREGIO war Kooperationspartner der Veranstaltung. In dem hervorragenden Ambiente des NINO HOCHBAU erlebten 60 Teilnehmer einen hochqualifizierten Ideen- und Gedankenaustausch zum Thema AAL. AAL Ambient

  • Literaturtipp: Integrierte Palliativmedizin

    Palliativmedizin ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die nicht nur medizinische Herausforderungen mit sich bringt, sondern auch weitreichende ethische Entscheidungen verlangt. Sie ist kein Spezialistenfach, sondern durchdringt viele Bereiche der Medizin, der Pflege und des häuslichen Umfelds. Ein interdisziplinäres Autorenteam unter niederländischer Beteiligung stellt in diesem Buch neben dem medizinischen Möglichkeiten der

  • 1. Deutsch-Niederländisches Gesundheitsforum

    Zum ersten Deutsch-Niederländischen Gesundheitsforum sind am 25.09.2013 mehr als 200 Teilnehmer aus beiden Ländern ins Kompetenzzentrum Wirtschaft in Nordhorn gekommen. Die Gesundheitsregion EUREGIO und die Deutsch-Niederländische Handelskammer hatten gemeinsam eingeladen. Ziel der Veranstaltung war ein grenzüberschreitender Austausch von Vertretern aus Medizin und Wirtschaft zur Optimierung der Zusammenarbeit. Anlass war die

  • Bericht Fernsehen – NDR Hallo Niedersachsen 24.01.2013 19:30 Uhr

    Zahl der Krankenhaus-Touristen steigt an. Niederländer lassen sich in Deutschland operieren. Ins Ausland fahren die meisten Menschen, um Urlaub zu machen oder weil es sie beruflich dorthin verschlägt. Dort ins Krankenhaus oder zum Arzt zu gehen, kommt eher selten vor – und wenn, dann meistens unfreiwillig. Denn im Krankheitsfall sind