Weihnachtsvisite „Krimi-Dinner“ im Audi-Showroom

Mit einem Sektempfang in der VW Halle der Fa. Krüp begann am 18.12.2019 die Weihnachtsvisite.

Im Rahmen der Begrüßung der rund 90 geladenen Gäste gab es zunächst ein paar Worte zu Persönlichkeiten, und zu dem was einen guten Verein ausmachen kann im Hinblick auf Werte und Kultur.

Eine vorgetragene Geschichte und ein gemeinsam gesungenes Adventslied sorgten für einen Einstieg in eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung.

Anschließend wechselte die Gesellschaft in den Audi-Showroom, dieser war wunderschön geschmückt, Weihnachtsbäume und Lichteffekte sorgten für eine harmonische Atmosphäre.

Ein 3 Gänge-Menü erwartete die Gäste. Und nicht nur das….

Es hatten sich an die Dinner-Tische weitere Personen unter die Gäste gemischt, und plötzlich wird aus der Weihnachtsvisite das Schauspiel einer Geburtstagsfeier. Anfangs nichts Verdächtiges, ein runder Geburtstag, Verwandte und Bekannte sind geladen. Mitten in die Feierlichkeit platzt unerwartet die Nachricht von einem Mord. Die Jagd auf den Mörder beginnt.

Die ganze Gesellschaft verfolgt mit hoher Spannung die Aufklärung des Falles. Immer neue Informationen sorgen für hitzige Wortwechsel, alle Gäste werden mit einbezogen und können zum Schluss einen Tipp abgeben wer wohl der Mörder ist. Und dann, nach dem Dessert, wird das Rätsel des mysteriösen Mordfalles aufgelöst.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die ganze Familie Krüp für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und für die tatkräftige Unterstützung.

Danke an die Schauspieler vom Water-Fall für die Aufführung des Krimis : „Etten met Schuss“  besonders an Gerlinde Schmidt Hood.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.