Neue Mediaktionsapp MediMan vernetzt Patienten, Ärzte und Apotheken und sichert nachhaltig die Arzneimittelversorgung

Wer regelmäßig verschiedene Medikamente braucht, verliert leicht den Überblick. Um hier mehr Sicherheit zu schaffen, hat die Apothekenmarketingagentur Syniq in Kooperation mit dem Apothekensoftwaredienstleister ADV MediMan entwickelt.  Kernprodukt ist eine Medikations-App, mit der die Verordnung, Bereitstellung und Anwendung von Arzneimitteln verwaltet und organisiert werden kann – von allen Beteiligten wie Apotheken, Ärzten, Pflegeeinrichtungen und natürlich Patienten.

Morgens Kortisontabletten, abends Blutdrucksenker, dazwischen Schmerzmittel. Dann muss ein Arzneimittel nachbestellt, ein anderes neu verschrieben werden. Und wie und wann soll man noch mal diese Pillen einnehmen?

Wie gut und zuverlässig ein Medikament hilft oder ob es unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen hat, hängt nicht nur von den Wirkstoffen ab. Wesentlich ist auch die korrekte Einnahme. Hier hapert es oft:Studien belegen, dass nur etwa die Hälfte der ärztlich verordneten Medikamente, dafür aber viele selbst gekaufte Präparate eingenommen werden.

Interaktive Plattform für Gesundheitsversorger

„Dadurch steigt die Gefahr, dass es zu unvorhergesehenen Gesundheitskomplikationen kommt“, sagt Kai Dalpke, Geschäftsführer von Syniq. Die Agentur für Apothekenmarketing hat MediMan in Zusammenarbeit mit dem Apothekensoftwaredienstleister ADV bereits 2015 entwickelt und 2020 umfassend erweitert auf den Markt gebracht.

„Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kommunikation entscheidend ist bei der Qualität der Arzneimittelversorgung. Die Digitalisierung im Gesundheitssystem bietet hier viele Chancen, Abläufe zu optimieren und die Patientenversorgung deutlich zu verbessern.“

Dafür wurde die Medikationsapp MediMan entwickelt, eine interaktive Plattform, auf der alle Gesundheitsversorger ihren Einsatz koordinieren können. Ziel ist es, alle intelligent zu vernetzen und damit die Sicherheit bei Verordnung, Abgabe und Einnahme von Arzneimitteln zu maximieren.

Leichter Zugang für Patienten

Das Prinzip ist einfach: MediMan wird auf die Apotheke individuell angepasst, der Patient installiert die Web-App „seiner“ Apotheke in wenigen Schritten auf dem Endgerät wie Tablet oder Smartphone. Persönliche Daten zu Medikation und Gesundheit können dann eingegeben werden – alle Angaben werden sicher verschlüsselt, online bei MediMan hinterlegt und miteinander verknüpft.

Die Patienten können ihre Daten verwalten, Rezepte hochladen und direkt an ihre Apotheke senden. MediMan ist mit dem Warenwirtschaftssystem der gewählten Apotheke verbunden, dadurch wird Bestellung und Lieferung zusätzlich vereinfacht. Über eine Chat-Funktion ist es den Patienten möglich, direkt mit der Apotheke Kontakt aufzunehmen. Weitere Funktionen wie eine Einnahmerinnerung, Folgerezeptanforderung oder Bestandskontrolle erleichtern die tägliche Medikation. Auch Pflegeeinrichtungen oder Familien können mit MediMan die Arzneimittelversorgung effektiv und sicher organisieren.

Einfache Handhabung für mehr Sicherheit

Patienten, Fachärzte, Pflegepersonal und Apotheken kommunizieren auf MediMan effektiv, ob es um Arzneimittelversorgung, Verabreichung oder Nachbestellung geht. Das System ist nützlich für alle Beteiligten: Patienten managen ihre Arzneimittelversorgung, Ärzte können die vollständige Medikationsplanung einsehen, Pflegepersonal ist ausreichend informiert über etwaige Änderungen bei der Medikation und die Apotheke kann einfach und gezielt die Versorgungsqualität gewährleisten.

Pilotprojekt bei Studie im Rahmen von Apotheke 2.0

Im Rahmen eines Pilotversuches wird MediMan als webbasierte Plattform von Apothekern in Steinfurt getestet. Der Test ist Teil des Modellprojekts Apotheke 2.0, das von der Uni Osnabrück, der Gesundheitsregion Euregio sowie vom Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) initiiert worden ist und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist, mit Hilfe der Digitalisierung die Versorgung der Patienten weiter zu verbessern.

Bildmaterial angeliefert von MediMan GmbH

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.