Landkreis Grafschaft Bentheim verschickt Fragebögen an 10.000 Grafschafter über 50 Jahren

In einer groß angelegten Versandaktion packten zahlreiche Freiwillige an.

Mehr als 10.000 Briefe wurden versandfertig gepackt. Fleißige Helferinnen und Helfer unterstützten diese Aktion. Darunter auch viele Grafschafter Landfrauen. Der Besprechungsraum 154 beim Landkreis glich zeitweise einer großen Papierlandschaft. Die Stimmung war klasse und die Stärkung des Grafschafter Landservice sehr willkommen.

Der Landkreis Grafschaft Bentheim führt ab 02.12.2014 eine stichprobenartige Befragung der “50+”-Generation im Rahmen des Projektes “Dorfgemeinschaft 2.0” durch.

Mittels Zufallsgenerator wurden Bürgerinnen und Bürger ab 50 Jahren ausgewählt und werden zu ihren aktuellen Lebensverhältnissen, Wünschen und Bedürfnissen befragt. Hierzu wird ein Fragebogen direkt an diese nach Hause geschickt. Der Fragebogen sollte bis zum 15. Dezember wieder ausgefüllt beim Landkreis eingehen. Die Auswertung der Bögen erfolgt durch die Hochschule Osnabrück, Fakultät Management, Kommunikation und Technik am Campus in Lingen.

Das Ziel der Befragung ist eine Verbesserung der Lebensqualität von älteren Menschen und  das Schaffen von innovativen, bedarfsgerechten Versorgungsstrukturen in den Städten und Gemeinden des

Landkreises Grafschaft Bentheim, die eine möglichst lange Selbständigkeit in der Häuslichkeit gewährleisten.

Fotos: Franz Frieling

Print Friendly, PDF & Email

Post a comment

*