Sondervisite zum Thema Ärztemangel

Unsere Sondervisite soll die folgenden Themen aufgreifen: Bekämpfung von Ärztemangel, insbesondere Hausärztemangel im ländlichen Bereich, sowie Stärkung von Pflege im stationären und ambulanten Sektor, da dies akute Themen unserer Gesellschaft sind und somit auch unserer Mitglieder.
Laut genug müssen wir gemeinsam die Problemerkennungen in die höchsten Ebenen tragen und damit möchten wir die Gelegenheit nutzen, um mit den drei Kandidaten für das Landratsamt ins Gespräch zu kommen. Am 26.05.2019 wählt die Grafschaft Bentheim einen neuen Landrat und damit eine neue Verwaltungsspitze. Um unsere Anliegen vortragen zu können, haben wir uns entschlossen eine Veranstaltung mit allen drei Kandidaten durchzuführen. Freundlicherweise haben alle drei Kandidaten zugesagt an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen, Farbe zu bekennen und mit uns gemeinsam Problemlösungs-Ansätze zu finden.

Die Veranstaltung findet im Manz-Saal, NINO Hochbau statt.

Folgender Ablauf ist geplant:

16.30 Uhr: Begrüßung Dr. Arno Schumacher

16.40 Uhr: Impulsvortrag Prof. Dr. med. Gerhard Pott

16:50 Uhr: Impulsvortrag Elisabeth Eistrup, Koordinatorin der Arbeitsgemeinschaft Pflege

17.00 Uhr bis 18.00 Uhr: Talkrunde auf dem Podium mit folgenden Teilnehmern :
Henni Krabbe, Uwe Fitzek, Dr. Volker Pannen, Dr. Markus Kirschner (bildlich v.l.n.r.), Elisabeth Eistrup (ohne Bild)

18:00 Uhr bis 18:20 Uhr Session der DRUMMERHOLICS

Durch die Veranstaltung wird der Vorsitzender der Gesundheitsregion EUREGIO e.V., Dr. Arno Schumacher, führen.

Wir würden uns über Ihren Besuch der Veranstaltung sehr freuen und hoffen auf einen spannenden und ergebnisreichen Abend!

Ihr Team der Gesundheitsregion EUREGIO e.V.

Print Friendly, PDF & Email