Mit dem Gesundheitsatlas möchten wir Sie mit der Geografie der grenzüberschreitenden EUREGIO-Gesundheitsregion vertraut machen.
Wir zeigen Ihnen zunächst, welche Mitglieder sich bereits der EUREGIO Gesundheitsregion e. V. angeschlossen haben und in welchen Netzwerksparten sie tätig sind.

Nutzen Sie bitte die interaktive Karte auch im Vollbild (rechts oben).

Der Gesundheitsatlas soll sukzessive erweitert werden und demnächst auch über die Projekte informieren, an denen das Gesundheitsnetzwerk arbeitet.
Ein weiterer Schwerpunkt wird die Darstellung der Einrichtungen der Gesundheitsversorung unserer Region sein.
Darüber hinaus sollen die gesundheitsrelevanten Verhältnisse und Entwicklungen mit dem Gesundheitsatlas verdeutlicht werden.